Herzlich willkommen beim Turn- und Sportverein Unterriexingen e.V. 1923!

(vom 20.11.2017 - 19:46)

 

19.11.2017        

(vom 20.11.2017 - 10:30)

Senioren!

Einladung zur gemütlichen Jahresabschlussfeier!

(vom 17.11.2017 - 10:49)

Liebe Mitglieder,

leider kann die Jahresabschlussfeier dieses Jahr nicht stattfinden. Wir bedauern dies sehr und sind zuversichtlich, dass wir Sie im kommenden Jahr in gewohnter Weise wieder begrüßen können.

Der Vorstand

(vom 16.11.2017 - 10:35)

DSC_2935.JPG

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne......hieß es auch dieses Jahr wieder …!

(vom 13.11.2017 - 08:15)

Zum letzten Punktspiel der Kreisstaffel-Herbstrunde traf unsere D9 auf den Tabellenletzten ihrer Staffel. Der heimische Rasen in Unterriexingen war ziemlich weich und rutschig. Bei dem typisch nasskalten Novemberwetter hatte sich wahrscheinlich selbst der eingeteilte Schiedsrichter eher dazu entschieden zu Hause zu bleiben. Jedoch konnte die Partie mit etwas Verzögerung noch dank unseres Ersatz-Schiri Herrmann angepfiffen werden. Wir starteten wie üblich recht angriffslustig und druckvoll in das Spiel.

(vom 13.11.2017 - 08:14)

Nach 5 gewonnen Spielen in der Leistungsstaffel-Quali 2017 trat die D1 der SGM Markgröningen-Riexingen am 11.11.2017 zu ihrem sechsten und letzten Spiel an, gegen die SPFR Sachsenheim.

 

(vom 25.10.2017 - 13:14)

AltpapierOktober17.jpg

Am 14. Oktober fand unsere letzte Sammlung für 2017 statt. Bei sehr schönem Herbstwetter machten wir uns mit 2 Autos auf den Weg. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Sepp für das Bereitstellen des Sammelautos.

Das Sammeln ging zügig voran und auch dank der Mithilfe vom Gemüsehof Mattes war unser Karton Container mehr als voll.

(vom 18.10.2017 - 10:50)

Das diesjährige Ziel für das AH-Wanderwochenende hieß Schwäbisch Hall. Unser "Basislager", das Hotel "Sonneck" in Schwäbisch Hall-Gottwollshausen, erreichten die ersten Tourengänger bereits am Freitagnachmittag. Mit Kaffee, Kuchen und Gerstensaft wurde die Eingewöhnungszeit bis zum Eintreffen der Nachzügler überbrückt. Nach dem gemeinsamen Abendessen, die Küche des Hotels hatte für jeden Geschmack etwas zu bieten, waren VFB-Spiel, VFB-Sieg und für ein paar wenige die Kölner Niederlage  das Thema. Bis spät in die Nacht dauerte die Analyse.