Herzlich willkommen beim Turn- und Sportverein Unterriexingen e.V. 1923!

(vom 16.05.2018 - 10:04)

Beirat2018.jpg

Auf dem Bild fehlen Nita Hoffmann, Bernd Noack, Janina Noack und Julia Weißgerber. Wir werden bei der nächsten Sitzung ein weiteres Foto machen. Sehr erfreulich ist, dass Christian Reiter und Markus Abele die Jugendleitung Fußball unterstützen werden.

 

(vom 14.05.2018 - 09:13)

13.05.2018

Kreisliga B8, 26.Spieltag

(vom 10.05.2018 - 17:38)

Der TSV Unterriexingen veranstaltet am

           Samstag, den 9. Juni 2018 von 9 bis 15 Uhr

einen Flohmarkt in der Kelter!

Gut erhaltene Spendengegenstände werden gerne entgegengenommen.

Der Erlös kommt unserer TSV-Jugend zugute!

Zur Stärkung gibt es Rote vom Grill und Kaffee und Kuchen.

Sie können die Gegenstände am Freitag, den 8. Juni von 17 - 19 Uhr in die Kelter bringen.

Kuchenspenden werden gerne angenommen, bei Interesse melden Sie sich bitte bei Gabi Hoffmann, Tel. 07147 - 6144.

Wir sagen schon jetzt herzlichen Dank! 

 

(vom 09.04.2018 - 08:06)

Am Donnerstag, den 12. April 2018, wollen wir in die neue Fahrradsaison starten. Wie gewohnt treffen wir uns an der Turn- und Festhalle und fahren um 18.30 Uhr unsere wöchentliche Feierabendtour in zwei Gruppen. Also ran an die Geräte, Luftdruck prüfen, Ketten schmieren und Winterstaub entfernen. Auf zahlreiche Teilnahme und schöne Touren freuen sich Eure Guides Klaus und Thomas.

(vom 11.03.2018 - 18:32)

für Mädchen und Jungs ab der 5. Klasse

Mittwochs von 19 – 20 Uhr - außer in den Ferien -

treffen wir uns in der Turnhalle in der Jahnstraße und nehmen uns jeweils für ein paar Wochen ein Ballspiel vor. Wir lernen die Grundlagen der Technik und probieren dann Spielzüge aus und schließlich ganze Spiele. Wir fangen an mit Handball, Volleyball und Indiaca.

Kommt vorbei und probiert es aus!

Übungsleitung: Claudia Herrmann und Marco Györi

(vom 09.02.2018 - 10:51)

LauftreffSkiausflug2018.JPG

Zum 18. Mal besuchte die Gruppe vom Lauftreff/Skigymnastik die gemütliche Hütte im Silbertal. Für die Skifahrer gab es guten Schnee und für die Fußgänger gute Touren zum Laufen.

Das Kochen war wieder lustig und wir hatten wieder 3-Gänge Menüs auf dem Plan. So kam es, dass Markus mit seinen drei Miezen (oder waren es gar vier?) kochen durfte.