Herzlich willkommen beim Turn- und Sportverein Unterriexingen e.V. 1923!

(vom 10.07.2020 - 16:34)

3 Tage Fußball-Camp in Unterriexingen vom 2. - 4. September 2020

Infos und Anmeldung bei: Stefanie Schmid, Oberriexinger Str. 23, 71706 Unterriexingen oder online anmelden unter: www.fussballschule-bentz.de

 

(vom 06.07.2020 - 19:54)

Unter Beachtung der Vorgaben des neuen Hygienekonzepts können weitere Sportstunden angeboten werden:

Die beiden Elki-Gruppen am Montag und Donnerstag unter der Leitung von Konni Hecker starten wieder, allerdings mit einer Teilnehmerbeschränkung.

Am 8. Juli findet die letzte Kursstunde des Kurses "5 Esslinger" unter der Leitung von Alexandra Graf statt.

"Ball und mehr" unter der Leitung von Marco Györi beginnt an diesem Mittwoch, aber nicht wie üblich in der Jahnstraße, sondern in der Halle der Grundschule.

(vom 06.07.2020 - 12:23)

Die nächste Altpapiersammlung in Unterriexingen findet am Samstag, 18. Juli 2020 ab 8 Uhr statt. Der Jugendausschuss organisiert wieder die Sammlung von Papier und Pappe, natürlich unter der Einhaltung aller Corona-Regeln.

(vom 28.06.2020 - 16:37)

Liebe Mitglieder des TSV Unterriexingen,

die neue Verordnung erlaubt weitere Lockerungen ab dem 1. Juli:

-  Im organisierten Trainings- und Übungsbetrieb kann von der Abstandsregel abgewichen werden, wenn das die für die Sportart nötig ist. Abseits des Sportbetriebes ist der Abstand von mindestens 1,5 Metern weiter einzuhalten.

- Die maximale Gruppengröße für den Trainings- und Übungsbetrieb ist entsprechend der generellen Corona-Verordnung auf 20 Personen beschränkt, das ist aber doppelt so groß wie bisher 10 Personen.

- Umkleiden und Duschen dürfen wieder benutzt werden. Es ist jedoch sicherzustellen, dass ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Nutzerinnen und Nutzern eingehalten werden kann. Der Aufenthalt ist zeitlich auf das unbedingt erforderliche Maß zu beschränken.

- Flächendesinfektionsmittel sind nicht mehr erforderlich, geeignete Reinigungsmittel reichen aus.

Nach wie vor müssen Trainings- oder Übungsstunden vorher mit dem zuständigen Vorstand vereinbart werden. Hallen können nur nach Absprache des Vorstands mit der Stadt genutzt werden. Auch die neue Corona-Verordnung verlangt einen Hygieneplan und die Dokumentation der Teilnehmer.

Mit sportlichen Grüßen

Euer Vorstand

Thomas Arnold, Ingo Noack, Marleen Noack

(vom 15.06.2020 - 18:18)

mittwochs 9.00 - 10.00 Uhr in der Turn- und Festhalle

Jeder von uns kennt es, der Rücken schmerzt nach einem langen Arbeitstag. Ob Büroarbeit, schwere körperliche Arbeit oder andere monotone, einseitige Alltagsarbeiten.

(vom 06.06.2020 - 14:54)

Wir können wieder Yogakurse anbieten! Zur Auswahl stehen 4 Kurse mit je 4 Terminen:

1. Donnerstag 19:00 - 20:00 Uhr, Beginn 18. Juni 

2. Donnerstag 20:10 - 21:10 Uhr, Beginn 18. Juni

3. Freitag 09:30 - 10:30 Uhr, Beginn 19. Juni

4. Freitag 10:40 - 11:40 Uhr, Beginn 19. Juni

Alle Kurse finden in der großen Turnhalle statt, damit die Abstandsregeln eingehalten werden können. Bitte bringen Sie möglichst eine eigene Matte mit. Wenn Sie keine haben, bringen Sie bitte ein Badetuch mit, das auf die Matte gelegt wird.

(vom 04.06.2020 - 08:19)

Heiko und sein Team bewirten euch gerne wieder:

Das Restaurant ist geöffnet von 

Mittwoch bis Freitag ab 17:30 Uhr

Samstag ab 15:30 Uhr und

Sonn- und Feiertag ab 10:30 Uhr.

 

 

(vom 30.05.2020 - 08:29)

Wir danken unserem Bauausschussmitglied Alex Braun, der zusammen mit Markus Abele, Dietmar und Tobias Glaser, Tobias Mäule, Marcel Mutz, Florian Schaar und Sascha Wanitzek in mehreren Arbeitseinsätzen die Bretter für die Terrassenbrüstung gestrichen und montiert hat. Dabei wurde festgestellt, dass alle Lampen durchgerostet waren. Neue Lampen müssen gekauft und angebracht werden.

(vom 28.05.2020 - 16:25)

Damit der Sportbetrieb wieder starten konnte, brauchte es Desinfektionsmittel. Die Firma Häffner spendete dem Verein das hauseigene Septolol für die Handdesinfektion. Herzlichen Dank!

Auf dem Bild: Thomas Arnold (Vorstand) und Tobias Mäule (Spieler bei den Aktiven)

(vom 14.05.2020 - 10:28)

Fußball a.D. - es lebe die Kunst!

Drei engagierte Fußballer von der SGM Riexingen haben in der Corona-Zeit sich von ihrer künstlerischen Seite gezeigt.

Es kam die Idee auf, doch unser altes „Vereins-Wappen“ wieder aufleben zu lassen.

Gesagt - getan.

Die Vorbereitungen liefen gut an und per Beamer wurde dann das Wappen auf die Wand projiziert.