SGM II baut Siegesserie aus

Gespeichert von Daniel Kerbel am Mo., 27.09.2021 - 21:25

Sonntag, 26.09.2021

Kreisliga B7, Spieltag 4

SGM Riexingen II – SV Riet 3:0(3:0)

Am heutigen Sonntag war der SV Riet zu Gast bei der Zweitvertretung der SGM. Das Team um Kapitän Sascha Hermann fand zunächst schwer in die Partie. Einige leichte Ballverluste und überhastet vorgetragen Angriffe sorgten dafür, dass sich eine zerfahrene Anfangsphase ergab. Die besseren Torchancen hatten zunächst die Gäste aus Riet, Schlussmann Kai Volker konnte sein Team jedoch mit einigen starken Paraden vor dem Rückstand bewahren.

Ab Mitte der ersten Hälfte bekamen die Gastgeber das Geschehen besser unter Kontrolle und belohnten sich in der 30.Minute. Einen über die rechte Seite vorgetragen Angriff veredelte Marc Schmid in der Mitte gekonnt. Nur acht Zeigerumdrehungen später gelang es den Gastgebern die Führung auszubauen. Einen zunächst abgewehrten Ball brachte Leon Späth per überlegtem Abschluss in den Maschen unter. Nur drei weiter Minuten später zappelt der Ball erneut im Netz. Ein Schlenzer von Steffen Mayr nach kurzem Dribbling fand den Weg in den rechten Torwinkel. Mit diesem komfortablen Vorsprung ging es wenig später in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel kontrollieren die Riexinger das Geschehen über weite Strecken und es gelang gut, die Rieter vom eigenen Gehäuse fernzuhalten. Da auch eigene teils gute Gelegenheiten vergeben wurden, blieb es letztendlich beim verdienten 3:0 Heimerfolg.

Am kommenden Wochenende steht für die SGM II ein Auswärtsspiel beim TSV Ensingen an. Dort gilt es, mit weiteren drei weiteren Punkten den guten Saisonstart auszubauen. Die SGM bedankt sich bei allen Zuschauern für die Unterstützung.

Es spielten um Coach M. Schöfer: K. Volkert, S. Schmidt, P. Mann, T. Schmid, L. Buchenroth, S. Hermann, F. Hess, S. Mayr, M. Schmid, L. Späth, A. Toscano, J. Bäuerle, J. Rühle, L. Volkert, T. Töpfer, P. Toscano, L. Fröschle

Zuschauer: ca. 70

s.m