Endlich eine gute Nachricht: Wappen am Vereinsheim

Gespeichert von admin am Do., 14.05.2020 - 10:28

Fußball a.D. - es lebe die Kunst!

Drei engagierte Fußballer von der SGM Riexingen haben in der Corona-Zeit sich von ihrer künstlerischen Seite gezeigt.

Es kam die Idee auf, doch unser altes „Vereins-Wappen“ wieder aufleben zu lassen.

Gesagt - getan.

Die Vorbereitungen liefen gut an und per Beamer wurde dann das Wappen auf die Wand projiziert.

Der Kapitän der ersten Mannschaft Tobi Mäule wurde sogleich aktiv und brachte die ersten Pinselstriche gekonnt an die Wand. Von Ausdauer und Spielwitz geprägt, so wie wir ihn halt kennen, sah man innerhalb kürzester Zeit sein Wirken. Bei einer kleinen Unaufmerksamkeit prallte der Pinsel jedoch bei Devrim Namdar ab, der gekonnt sein Malfeld ausspielte. Nun rollte Devrim das Feld von hinten mit Querstrichen links und rechts auf. Wegen seines Durchhaltevermögens, konnte man seinen Pinselverlauf gut erkennen. Ein gekonnt geschlagener Pass von 5 cm wurde von Max Marek souverän angenommen. Unermüdlich schwang er die Seitenlinien rauf und runter, mal mit Doppelstrich, mal ohne. Dann endlich, der entscheidende Pinselschwung und der Schlussakkord war gesetzt - Voila, es war vollbracht!

Supertolle Leistung Jungs, es sieht einfach genial aus. Vielen Dank.

Das Ganze wurde sponsored by Gabi Hoffmann, die im Vorfeld an den Außenlinien die Farbeimer, Pinsel und anderweitiges Material aufgereiht hatte, damit das Warm up beginnen konnte.

Ein herzliches Dankeschön hierfür Gabi.

Das Wappen könnt ihr an unserer Vereinsgaststätte „Enzwiesen“, unterhalb der Terrasse, (gleich neben dem Grillhäusle) bewundern.

 

Der erfrischende Text, der uns hoffentlich ein Lächeln ins Gesicht zaubert, stammt von Sabine Rugart.