Heimspiel der D9 und D7

Gespeichert von Mathias Follak am Sa, 07.10.2017 - 22:11 time

DSC_2301a.jpg

D9- Junioren gegen Marbach II

Erneut hatten wir das Glück am 7.10.17 auf heimischen Rasen unser drittes Punktspiel zu bestreiten. Der Gegner hieß dieses Mal Marbach II. Die Gäste waren körperlich auf vergleichbaren Niveau zu unseren Spielern, nicht so wie beim letzten Spiel in Neckerweihingen. Wir waren gut aufgestellt und legten gleich von Beginn an ein ordentliches Tempo vor. Teils wirkte unser Spiel aber auch überhastet. Viel Zeit für ein schönes Passspiel nahmen wir uns selten. Wieder wurde viel gedribbelt. Erneut spielte die Musik zwar überwiegend in der Gästehälfte, doch wieder verstanden wir es nicht unsere Offensivkraft in Torchancen zu wandeln. So waren es die Gäste in der 13. Minute die einen der seltenen Konter erfolgreich zum 1:0 Führungstreffer nutzen konnten. Unruhe kam jedoch eher nicht auf. Ab und zu besann man sich jedoch auf das in der Kabine Besprochene und ließ den Ball dann doch im One Touch Fußball von hinten nach vorn durchlaufen und erzielte durch Benedikt in der 27. Minute den Ausgleichstreffer. So ging es dann auch in die Pause. Im zweiten Abschnitt des Spiels lief der Ball dann besser. Die Gegner hatten wir recht gut unter Kontrolle. Die Defensive war sehr gut aufgestellt und ließ unsere Keeper Felix und Lukas nicht ins Schwitzen kommen. Im Mittelfeld und im Zug zum Tor taten wir uns aber weiterhin schwer. Die Marbacher wurden aber langsam mürbe und wir kamen besser durch deren Abwehrketten durch. So konnte Björn in der 51. Minute zum 2:1 erhöhen und David in der 54. Spielminute das Chaos vor dem Gästetor nutzen und den Ball zum 3:1 Endstand ins Tor stochern.

Im Grunde war es ein gutes Spiel, welches wir annähernd über die gesamte Spielzeit im Griff hatten. Leider haben sich die Jungs nicht genügend dafür selbst belohnt.

Es spielten: Felix, Lukas, Taylan, Nico, Björn, David, Benedikt, Louis, Mario, Luis, Arda, Leo und Silas.

 

D7- Junioren gegen TSV Benningen

Anschließend an unser D9- Heimspiel traten nach kurzem Platzumbau die D7 gegen Benningen an. Direkt nach Anpfiff wurde Druck auf die Gegner gemacht. Diese waren davon total überrumpelt. Die Uhr hatte noch keine 60 Sekunden auf der Anzeige, da klingelte es zum ersten Mal im Kasten der Gäste. 1:0 durch Davide. Zum durchschnaufen und sammelt ließen wir ihnen aber keine Zeit. Unsere Offensive mit Jakob, Lasse, Jannis und Davide lief sich erst gerade warm und die Defensive vor allem mit Tom stand felsenfest. Die Benninger kämpften zwar wacker doch hatten sie spielerisch nicht viel zu bieten. Mit einem 7:0 durch weitere Tore von Jakob und Jannis gingen wir in die Pause.

Mit weiterem Torhunger starteten wir in die zweite Halbzeit. Die Gegner waren völlig überfordert. Nach zwei weiteren Treffern durch Jannis und Davide drückte Ole das Leder nach einem Foulneunmeter ins linke untere Eck des Benninger Kastens. Den Abschluss des Schützenfestes machte Lucas mit dem 11:0.

Am Ende war es ein sehr einseitiges Spiel. Wir bestimmten es nach über die gesamte Zeit. Das Gute war jedoch, dass keine Arroganz aufkam. Die Jungs ließen ihrer Spielfreude freien Lauf und richtig Spaß daran.

Es spielten: Ewan, Finn, Lasse, Lucas S., Jacob, Jannis, Tom, Ole, Alessandro, Davide, und Felix H.

MF

DSC_2329a.jpg
DSC_2334a.jpg
DSC_2340a.jpg
DSC_2344a.jpg
DSC_2356a.jpg