21.10.2017 E-Junioren - Erneuter Heimsieg

Gespeichert von Christian Schellin am Mi, 01.11.2017 - 16:46 time

20171021_162653.jpg

 

Samstag stand unser zweites (und letztes) Heimspiel in der Qualifikationsrunde an. Zu Gast hatten wir den in der Tabelle einen Platz vor uns liegenden VfB Vaihingen/ Enz. Für unser Team am Start waren Benjamin, Lukas, Collin, Jona, Mikail, Marcel, Bünyamin, Mats, Fabian, Paul und Samil.

Vor Spielbeginn machte uns zunächst der Ausfall unseres Keepers Benjamin zu schaffen. Jona stellte sich mäßig begeistert der Aufgabe und übernahm dessen Position im Tor.

Die Partie begann zunächst recht ausgeglichen. Beide Mannschaften loteten ihre Chancen aus und starteten diverse Angriffe. Nach zehn Minuten war dann allerdings vorbei mit abtasten und unsere Startelf machte ernst. Mats konnte sich über rechts gut durchsetzen, legte den Ball punktgenau quer vor das Tor auf Bünyamin, der problemlos am Keeper vorbei zum 1:0 einschoss.

Direkt nach dem darauffolgenden Anspiel schnappte sich Mats die Kugel, dribbelte die Gegner aus und prüfte den Vaihinger Keeper mit einem satten Schuss. Dieser konnte nur noch abklatschen lassen, Bünyamin war erneut zur Stelle und erhöhte im Nachschuss auf 2:0. Es war ein munteres Spiel auf beide Seiten, wobei unsere Sieben tonangebend war. Bis zur Halbzeit konnte jedoch kein Team einen weiteren Treffer erzielen.

Nach dem Seitenwechsel drehten unsere Jungs direkt wieder auf. Mit dem ersten Angriff gelang Bünyamin nach Vorarbeit von Mats der Treffer zum 3:0 in der 26. Minute. Kurz darauf fegte Mats mit einem erneut beeindruckenden Solo durch die Reihen der Vaihinger Gegenspieler und veredelte seine starke Leistung mit einem satten Schuss ins Tor zum 4:0. Die Führung ließ unsere Jungs im Anschluss etwas nachlässig werden und so kamen die Vaihinger wieder besser ins Spiel. Einige Angriffe konnte unser starkes Mittelfeld mit Marcel und Bünyamin entschärfen, die anderen wurden von unserer hinteren Dreierkette aus Lukas, Collin und Mikail gestoppt. In der 32. Minute war ein Vaihinger Angreifer im eigenen Strafraum nur noch durch ein Foulspiel zu bremsen, es gab folglich 9-Meter gegen uns. Gegen den wuchtig platzierten Schuss hatte der heute glänzend im Tor agierende Jona nichts auszurichten und Vaihingen verkürzte auf 1:4. Unsere Jungs nahmen das Spiel daraufhin wieder in die Hand und Bünyamin erzielte seinen vierten Treffer zum 5:1. Kurz darauf war es Collin, der mit einem wuchtigen Schuss aus der eigenen Hälfte unseren nächsten Angriff einleiten wollte. Der Ball kam viel zu lang für unseren Sturm, überraschte damit allerdings den gegnerischen Keeper der zu weit vor seinem Kasten stand, und senkte sich unhaltbar unter der Latte ins Tor. Was ein Sonntagsschuss zum 6:1! Gegen Ende der Partie drehte auch Marcel nocheinmal auf, staubte zunächst einen Schuss von Mats astrein zum 7:1 ab und setzte danach mit seinem sehenswerten Knie-Treffer nach Eckball von Bünyamin den Schlusspunkt zum Endstand von 8:1 unter die unterhaltsame Begegnung.

Ein erneut respektabler und dominanter Auftritt unserer Truppe vor heimischem Publikum. Wir bekamen eine klasse Mannschaftsleistung zu sehen! Der Einsatz stimmte, die Laufbereitschaft für den anderen war klar erkennbar, wir beherrschten das Mittelfeld, die Abwehr gab nur in wenigen (aber nervenaufreibenden!) Fällen Anlass zur Sorge und in der Chancenverwertung ließen wir heute nur sehr wenig liegen. Wir haben Ball und Gegner laufen lassen, klasse kombiniert und gut zu Ende gespielt. Glückwunsch an die gesamte Mannschaft und Danke den Fans für die Unterstützung!

 

cs

 

20171021_154531.jpg

20171021_162745.jpg

20171021_162500.jpg

20171021_162521.jpg

20171021_154211.jpg