Abschiedsworte von Heiko Göttlicher

Gespeichert von admin am Di., 12.01.2021 - 16:59

Liebe Gäste, liebe Enzwiesen-Freunde,

so habe ich mir meinen Abschied von den „Enzwiesen“ natürlich nicht vorgestellt. Liebend gerne hätte ich mich bei euch allen persönlich für all eure treuen und freundschaftlichen Besuche bedanken wollen.

So bleibt mir nichts anderes übrig, als darauf zu hoffen, dass wir den Virus bald besiegt haben, und ich möglichst viele von euch bald wieder im Vereinsheim oder an anderer Wirkungsstätte treffen kann.

Vorab bedanke ich mich auf diesem Wege bei all denen, die mich in den letzten (fast) 12 Jahren, in welcher Form auch immer, unterstützt, motiviert und begleitet haben.

Ein besonderer Dank gilt daher meinem „Team“, welches alles so mitgetragen und mitentwickelt hat, dass das Ganze immer viel Spaß gemacht hat, stets ereignisreich und erlebenswert war. Ein tolles Zeichen zudem, dass viele meiner Mitarbeiter eine sehr lange Zeit, und manche gar von Anfang an unterstützend dabei waren.

Zu guter Letzt bedanke ich mich beim damaligen TSV-Vorstand Manfred Fröhlich, der mir den Einstieg in die Gastronomie erleichterte, und der jetzigen Vorstandschaft für das Entgegenkommen in den coronabedingten Schließzeiten sowie für eine reibungslose Übergabe des Vereinsheimes zum Jahresende.

Herzlichen Dank + auf Wiedersehen.

Heiko