30 Jahre Theatergruppe!!!

Gespeichert von admin am Mo, 16.04.2012 - 09:34 time

Taxi, Taxi oder doppelt leba hebt besser – nach der vierten und damit letzten Aufführung der Theatergruppe 2012 bedankte sich Vorstandsmitglied Hubert Reiter im Namen des TSV und seines Vorstandes für das zahlreiche Erscheinen der Zuschauer, für den überwältigenden Applaus, den sich unsere Komödianten durch hervorragende schauspielerische Künste und unvergessliche Unterhaltung über all die vier Veranstaltungsabende  mehr als verdient hatten. Zahlreiche Besucher aus nah und fern, dem ist an Worten eigentlich nichts mehr hinzuzufügen, wenn da nicht noch etwas ganz besonderes wäre – die Theatergruppe feiert in diesem Jahr Ihr 30 –jähriges Jubiläum.

Es stand die Programmgestaltung zur Weihnachtsfeier 1982 an. Ein paar junge Frauen und Männer mit schauspielerischen Fähigkeiten kamen auf die Idee, ein schwäbisches Theaterstück aufzuführen. Der Anfang war gemacht. Über Jahre war das Theaterstück ein fester Bestandteil unserer Weihnachtsfeier. Das hieß Jahr für Jahr nach einem geeigneten Theaterstück zu suchen, über Wochen und Monate Texte zu lernen und an vielen Tagen das Stück einzustudieren. Der Aufwand war beträchtlich und warum soll man nicht mehre Aufführungen veranstalten. Die Nachfrage war ja da. Inzwischen gehören vier Theaterabende zum festen Bestandteil unseres Veranstaltungsprogrammes.

Der TSV bedankte sich mit einem Blumengruß und einem Gutschein für einen Abend im Kabirinett in Spiegelberg-Großhächberg bei allen Mitwirkenden der Theatergruppe und natürlich bei unserem Wolfgang, als Vertreter der Feuerwehr. 

Bedanken wollen wir uns auch bei allen Beteiligten des Bühnenaufbaues und bei denjenigen, die uns so hervorragend bewirteten.

30 Mal Theater - und jedes Mal war das für alle Anwesenden immer ein unvergesslicher Abend. Herzlichen Dank für den großen Einsatz und das unermüdliche Engagement aller Beteiligten, nicht zuletzt den Familien der Schauspieler, die oft verzichten mussten.

Wir freuen uns jetzt schon auf die kommende Aufführung und wünschen allen weiterhin viel Spaß in der Theatergruppe.